Projekte

Gezielte Artenschutzmaßnahmen und angepasste Pfelge- und Entwicklungskonzepte werden in den Projekten dort angewandt, wo die Natur unsere besondere Aufmerksamkeit braucht. Das sind gefährdete Arten, seltene Lebensräume und Naturschutzflächen

Naturschutzring Aukrug

Projekte

Nachfolgend finden Sie unsere wichtigsten Projekte zum Erhalt und Schutz der Natur im Naturpark Aukrug und Umgebung.

Boxberg

Der Boxberg bietet von seiner Spitze einen weiten Überblick über den zentralen Naturpark Aukrug. Da zudem einige Wanderwege zum Spazieren einladen, ist er ein überregional bekanntes Ausflugsziel geworden.

weiterlesen

Erna

Der im Naturschutzring gegründete Verein ERNA (Extensive Robustrinderhaltung im Naturpark Aukrug) pflegt mit seinen urtümlichen Heckrindern seit 2002 wertvolles Grünland. Die Mitglieder kümmern sich....

weiterlesen

Bünzau

Im Talraum der Bünzau konnten im Rahmen eines Flurbereinigungsverfahrens zahlreiche Flächen für den Naturschutz gesichert werden. Südlich der B430 konnte so auf über 3,8 km Länge der gesamte Talraum zu...

weiterlesen

Fledermäuse

Die Artengruppe der Fledermäuse erfährt deutschlandweit besondere Aufmerksamkeit. Diese fliegenden Säugetiere genießen einen gesetzlichen Schutz durch die Flora-Fauna-Habitat (FFH) Richtlinie...

weiterlesen

Naturwald

Der Waldreichtum des Aukrugs stellt eine Besonderheit auf der schleswig-holsteinischen Geest dar. Entsprechend ihrer großen Bedeutung für den Biotop- und Artenschutz sind Teile der Wälder als FFH-Gebiete ausgewiesen worden.

weiterlesen