Aukruger Bienenweide

Erstellt von Niklas Zander
Maßnahme

Jetzt blüht unsere Aukruger Bienenweide vielerorts im Naturpark. Der Naturschutzring und ERNA hatten im Mai bei der Firma Tietz in Böken Saatgut zur Verfügung gestellt, dass sich Interessierte für ihre privaten Gärten abholen konnten. Auf vorbereiteten Beeten wurde Mitte Mai das Saatgut mit Buchweizen, Öllein, Phacelia, Sonnenblumen, Dill, Malve, Inkarnatklee und anderen Arten flach eingeharkt. Das Angebot wurde erstaunlich gut angenommen, wohl auch, weil durch Corona viele sich intensiver mit dem eigenen Garten beschäftigen konnten als in normalen Jahren.

Insgesamt wurden so rund 15.000 m² blühende Bienenweide geschaffen, die den ganzren Sommer bis in den Herbst vielen Insekten wertvollen Nektar und Pollen bereit stellt und natürlich unseren Naturpark verschönert.

 

Weitere

Neuigkeiten

Mit Herbstbeginn fangen wir an die im…

Weiterlesen

Defekte Wildschutzzäune und alter…

Weiterlesen

Vor einigen Jahren fingen wir an, uns in…

Weiterlesen

Auf der Heide am Boxberg konnte erstmals…

Weiterlesen

Jetzt blüht unsere Aukruger Bienenweide…

Weiterlesen

Dieses Jahr hat es geklappt! Die Suche…

Weiterlesen

Seit diesem Jahr bemühen wir uns, den…

Weiterlesen

Bunt und druckfrisch veröffentlichen wir…

Weiterlesen
Naturschutzring Aukrug Aktuelles Vernässung Bargfelder Moor

Binnenentwässerung auf…

Weiterlesen
Naturschutzring Aukrug Aktuelles 15 Jahre Aukruger Weg

Minister Albrecht lobt Kooperation im…

Weiterlesen